Der Rollenspielmarkt in den USA

ICv2 hat in seiner Ausgabe #68 den amerikanischen Hobbymarkt für Spiele untersucht. Dem Rollenspielmarkt geht es gegen den Trend generell sehr schlecht, wobei es mit den meisten Marken bergab geht. Marktführer bleibt Dungeons & Dragons 4th Edition von Wizards of the Coast, wobei die Lücke zu den Mitbewerbern immer größer wird. Ausgehend von den Verkaufszahlen des zweiten Quartals 2009 ergibt sich folgende Rangliste:

  1. Dungeons and Dragons, Wizards of the Coast
  2. Warhammer 40k: Dark Heresy, Fantasy Flight Games
  3. World of Darkness, White Wolf Publishing
  4. Song of Ice and Fire, Green Ronin Publishing
  5. Shadowrun, Catalyst Game Labs

Es wird sicher spannend werden, ob sich die Zahlen im kommenden Quartal verschieben werden, wenn die Neuerscheinungen der GamesCon 2009 in die Verkaufszahlen Einfluss finden. Systeme wie Warhammer Fantasy RPG 3rd Edition oder das mit Spannung erwartete (und mit hohen Vorverkaufszahlen versehene) Pathfinder RPG werden sich ihre Position im Markt sicher erkämpfen.

Leave a Reply